Regelmäßige Aktivitäten am Coppernicus-Gymnasium

Die regelmäßigen Aktivitäten am Coppernicus-Gymnasium erstrecken sich auf ganz verschiedene Bereiche, die vor allem die Schwerpunkte der Schule berücksichtigen. 

So gibt im naturwissenschaftlichen Bereich unterschiedliche Wettbewerbe, bei denen die Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten und Kenntnisse in Mathematik und Informatik unter Beweis stellen. Diese Kenntnisse haben sie sowohl im Unterricht, in dem auch die Verwendung moderner Medien zum Tragen kommt und gelehrt wird, als auch in Arbeitsgruppen erworben.

Im sprachlichen Bereich gibt es neben verschiedenen Conversation-Gruppen die regelmäßigen Schüleraustauschprogramme und die Förderung von Auslandsjahren.

Im musischen Bereich bieten wir in Kooperation mit der städtischen Musikschule durch die Bläserklasse, die später in der BigBand weitergeführt wird - eine Möglichkeit, das musische Talent zu entwickeln. Andere Angebote in diesem und anderen Bereichen können unsere SchülerInnen in den Arbeitsgemeinschaften wahrnehmen.

Sport ist bei dem größten Teil unserer Schüler sehr beliebt, was sich in den zahlreichen sportlichen Arbeitsgemeinschften, die zum Teil sogar von Schülern geleitet werden, niederschlägt. Auch Sportfeste, Wettkämpfe und das Projekt "Jugend trainiert für Olympia" gehören zu unseren festen Einrichtungen.

Zu den wirtschaftlichen und sozialen Projekten am Coppernicus-Gymnasium gehören das Energiesparprojekt, das unternehmerisch ausgerichtete JUNIOR-Projekt und das Nepal-Projekt.

Die verschiedenen Fahrten, die die Schülerinnen und Schüler im Laufe ihrer Schulzeit bei uns machen, sind für alle Beteiligten in der Regel Höhepunkte des sozialen Miteinanders, ob es nun die Klassenreise, die Skifahrt oder die Studienfahrt ist.