Austausch mit Aix-en-Provence

Seit 2011 ist unsere Partnerschule das Lycée Vauvenargues in Aix-en-Provence. Im März 2012 fand das erste Mal der Austausch mit 25 Schülerinnen und Schülern unserer 10. Klassen und 25 französischen Schülerinnen und Schülern statt.

Die austauscherprobte Französisch-Fachschaft freut sich über den neuen Kontakt in der Provence und auch die Schüler finden es sehr spannend, eine neue Möglichkeit des Austausches zusätzlich zu erhalten, denn als Norderstedts Partnerstadt ist Maromme auch weiterhin über die städtischen Organisationen zu bereisen.

 

Unser Austausch im Jahr 2012, Fotos und Berichte

 

Bilder und Informationen zu Aix-en-Provence

 

 

Aix-en-Provence

Aix-en-Provence ist die viertgrößte Stadt in der Provence, die im Südosten Frankreichs liegt. Sie liegt am Mittelmeer zwischen Rhônetal und Italien. Die größte Stadt der Provence ist Marseille, welche mit dem Auto, von Aix aus, innerhalb von 30 Minuten erreichbar ist. Typisch für die Provence sind die Lavendelfelder und das mediterrane Klima. Neben der französischen Sprache existiert ebenfalls die provenzalische Sprache. Eine Besonderheit, die bei Einheimischen und Touristen sehr beliebt ist, sind die Santons, kleine Krippenfiguren der Provence.
 
Janine, 10b

 

Das Musée Granet ist ein Kunstmuseum in Aix-en-Provence, das viele Werke verschiedener Künstler bietet. 

Dort gibt es eine große Antiquitätensammlung des Fauris de Saint-Vincent vom Ende des 18. Jahrhunderts. Außerdem vermachte Jean-Baptiste de Bourguignon de Fabregoules dem Museum 800 Kunstwerke. Der französische Staat vermittelte im Jahr 1984 neun Gemälde von Paul Cézanne. Weiterhin sind sechs Aquarelle Cézannes zu sehen.

Julia

Früheres Austauschprogramm mit der Stadt Maromme

Die französische Stadt Maromme liegt im Norden von Paris.
Das Coppernicus-Gymnasium hat fast 40 Jahre mit dem Collège Alain einen jährlichen Schüleraustausch durchgeführt, der allen Schülern der 9. Klassen angeboten wurde - sofern sie Französisch als 2. Fremdsprache gewählt hatten.

Leider hat das Collège Alain diesen Austausch im Jahr 2011 einseitig beendet, sodass wir uns einen neuen Partner in Frankreich gesucht haben.