Einweihungsveranstaltung des Sportplatzes 2013

Nachdem die Schülerinnen und Schüler lange Zeit unfreiwillig auf verschiedene Sportarten an der frischen Luft verzichten mussten und die Kaninchen das Gelände beherrschten, wurden endlich am 16.5.2013 die neuen Sportanlagen eröffnet. Nicht nur ein neuer Kunstrasenplatz begeistert jetzt alle Nutzer, sondern auch frische Laufbahnen, Sprunggruben und eine Kletterwand (s. Foto).

Möglich gemacht hat dies die Stadt Norderstedt, bei der sich Schulleiterin Heike Schlesselmann in Ihrer Ansprache bedankte und die geladenen Gäste aufforderte, die Anlagen gleich auszuprobieren. Nach den Grußworten der Stadtpräsidentin Kathrin Oehme begaben sich dann der erste Stadtrat Thomas Bosse, Thomas Broscheit vom Amt für Schule, Sport und Kindertagesstätten und viele Vertreter der politischen Parteien Norderstedts auf das Feld und  kamen zum Teil dieser Aufforderung nach. Auch Herr Steenbuck konnte das Fest genießen und freute sich über den Abschluss des langen, von ihm sehr konstant begleiteten Prozesses.

Das von der Fachschaft Sport vorbereitete Fest war ein großer Erfolg und an verschiedenen Stationen konnten sich Schüler mit anderen messen, Lehrer oder Stadtvertreter besiegen, Tischtennis spielen, Hockey "schnuppern" oder eines der zahlreichen Spiele an den Stationen ausprobieren.Ein großes DANKESCHÖN an alle Mitwirkenden, Frau Bellmann und Frau Büring fürs Organisieren, die Bigband für den feierlichen musikalischen Rahmen, den 13. Jahrgang für die Verköstigung und allen, die mit ihrem Einsatz und ihrer guten Laune ein echtes Fest aus dieser Einweihung gemacht haben!