< Dank an die Kulturstiftung

Mo 21.01.2013

50. Jahrestag des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags

Am Coppernicus-Gymnasium wurde das Ereignis auf 3 Ebenen begangen

Vor 50 Jahren, am 22. Januar 1963, haben der französische Präsident Général de Gaulle und der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer den Elysée-Vertrag, d.h. den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag , unterzeichnet.

Was uns heute als selbstverständlich erscheint – gute Kontakte zum Nachbarland, Urlaub in Frankreich, Schüleraustausche, Studieren oder Arbeiten in Frankreich – ist dadurch überhaupt erst möglich geworden. Im Lauf der wechselhaften deutsch-französischen Geschichte waren Frankreich und Deutschland zu Erzfeinden geworden, die ihren Hass auf das Nachbarland von Generation zu Generation weitergaben. Die Krönung Wilhelm I. im Versailler Spiegelsaal 1871, die Unterzeichnung des Versailler Vertrags ebendort am Ende des 1. Weltkrieges und zuletzt die deutsche Besatzung Frankreichs unter nationalsozialistischer Herrschaft im 2. Weltkrieg - um nur die markantesten Beispiele zu nennen - hatten auf beiden Seiten tiefe Gräben hinterlassen. Von daher erforderte die Initiative der beiden Staatsoberhäupter Mut und die Vision eines friedlichen Europas, die sie auch gerade der jungen Generation in die Hände legten. Die Einrichtung der deutsch-französischen Schüleraustausche und die Gründung des Deutsch-französischen Jugendwerkes gehen auf diesen Vertrag zurück.

Am Coppernicus-Gymnasium wurde das Ereignis auf 3 Ebenen begangen:

Aus jeder Französisch-Klasse der Mittelstufe (6.-10- Jg.) nahmen 4 SchülerInnen an einem Internet-Wettbewerb zur deutsch-französischen Freundschaft teil, der bundesweit vom Cornelsen-Verlag ausgerichtet wird.

Die französisch lernende Oberstufe kam – wie jedes Jahr – im 3. Block in der Aula zusammen, wo der Französisch-Kurs des 13. Jahrgangs eine Veranstaltung zur deutsch-französischen Freundschaft ausrichtete.

Und eine Vertreterin unserer Schule war in Berlin vor Ort – Ariana aus dem 13. Jahrgang nahm am deutsch-französischen Jugendforum vom 19.-23.1.2013 in Berlin teil und traf Angela Merkel und Francois Hollande!

In diesem Sinne – vive l’amitié franco-allemande!