< Der Mythos

Mo 21.12.2015

Amnesty-Briefmarathon

am Copp

Briefeschreiben kann Leben retten - das zeigt der weltweite Briefmarathon, zu dem Amnesty International jedes Jahr rund um den Tag der Menschenrechte am 10. Dezember aufruft.

 

 

In diesem Jahr hat der Briefmarathon vom 04. bis 18. Dezember stattgefunden. Weltweit wurden dabei über 1.806.000 Briefe verschickt. Auch die Schüler des Coppernicus-Gymnasiums beteiligten sich dieses Jahr am Briefmarathon. Insgesamt wurden am Copp 239 Briefe und Petitionen verschickt. VIELEN DANK für den Einsatz!!!