< Lehrgeld gezahlt – doch den Spaß nie verloren

Do 1.05.2014

Cinéfête-Woche im Abaton

Lernen kurz vor den Ferien

Am letzten Schultag vor den Ferien waren die Klasse 7a, der Französischkurs der 7b und einige Neuntklässler im Hamburger Abatonkino, um gemeinsam den französischen Kinofilm Tomboy anschauen. Der Film lief im Rahmen des französischen Jugendfilmfestivals Cinéfête, welches jedes Jahr die Gelegenheit bietet, Filme aus Frankreich im Original mit deutschen Untertiteln zu entdecken.

 

Schon um 9.30 Uhr begann die Vorstellung und nachdem sich die meisten Schülerinnen und Schüler entweder beim Bäcker oder trotz der frühen Uhrzeit mit Popcorn und Süßigkeiten versorgt hatten, konnte der Film genossen werden. Wir hatten einen ganzen Kinosaal für uns und Tomboy erwies sich als gute Wahl. Der Film war unterhaltsam, aber regte auch zum Nachdenken an und rief in jedem Fall vielfältige Reaktionen hervor. Nach 80 Minuten französischer Filmkunst machten wir uns auf den Rückweg nach Norderstedt und starteten direkt in die Ferien.

 

Weitere Informationen über den Film findet man unter: http://www.institutfrancais.de/cinefete/

 (Tr)