< Brause mit Salamigeschmack

Sa 12.04.2014

Landeswettbewerb "Jugend forscht"

fand am 26 März in Kiel statt

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Regionalwettbewerb in Geesthacht konnte Leonie mit ihrem Projekt „Bike-Eye“ am 26. März nach Kiel zum Landeswettbewerb fahren. Dort verbrachte sie zwei spannende Tage mit den anderen Regionalsiegern. Viele interessante Arbeiten wurden im Bereich „Jugend forscht - Schüler experimentieren“ präsentiert, so dass es der Jury sehr schwer fiel die Platzierungen festzulegen.

Bevor es zur Vergabe der Urkunden für die Teilnehmer kam, wurden die einzelnen Schulen mit einem Sonderpreis für die erfolgreiche Teilnahme von Herrn Staatssekretär Loßack geehrt.

 Spannend wurde es, als es zu Bekanntgabe der Platzierung in der Kategorie „Schüler experimentieren – Technik“ kam. Dabei belegt Leonie den 2. Platz und gewann den Sonderpreis Rundfunk-, Fernseh- und Informationstechnik der EDUARD-RHEIN-STIFTUNG. Wir gratulieren Leonie zu der erfolgreichen Teilnahme und bedanken uns für die Unterstützung der Eltern.