< Änderung: Förderverein tagt

Sa 12.09.2015

Logbücher für die Jahrgänge 5 und 6

Jetzt auch mit Kompetenztraining

Am Coppernicus-Gymnasium gibt es bereits im zweiten Schuljahr das so genannte Logbuch, entstanden in einem Arbeitskreis (Bs, Eb, Lb, Pp, Wil), der sich ursprünglich mit einer Überarbeitung des Methodentrainings für die Orientierungs- und Mittelstufe befasste.

Das Logbuch bietet die Möglichkeit, den Stundenplan einzutragen, Hausaufgaben zu notieren und über Noten Buch zu führen. Die Schüler können das Ringbuch im DIN A5-Format individuell gestalten, indem sie etwa einen Steckbrief ausfüllen und diesen um ein Passfoto und den eigenen Fingerabdruck ergänzen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Unterschriften der Mitschüler zu sammeln und eine Klassenliste einzukleben. Eltern können außerdem Fehlzeiten ihrer Kinder darin entschuldigen. Das Logbuch soll auch zur schriftlichen Kommunikation zwischen Lehrern und Eltern dienen.

Stand das Heft zum Unkostenbeitrag von fünf Euro im vergangenen Schuljahr nur den fünften Klassen zur Verfügung, können ab sofort auch die sechsten davon profitieren. Die beiden Ausgaben unterscheiden sich nicht nur farblich, sondern auch in einer Übersicht über das Kompetenztraining, untergliedert in Methoden-, Selbst- und Sozialkompetenz, voneinander. Während im fünften Schuljahr beispielsweise die Vorbereitung auf eine Klassenarbeit im Vordergrund steht, umfasst das Kompetenztraining in der sechsten Klasse etwa die Arbeit mit einem Lexikon oder das Konfliktmanagement. Der Kompetenzerwerb soll dabei unterrichtsbegleitend in den verschiedenen Fächern stattfinden. (Eb)