< Nous sommes de retour!

Mi 18.03.2015

Schulgarten: Aktionstag am 20. März

Helfer und Pflanzenspenden willkommen

Ein paar fleißige SchülerInnen haben im Herbst im Rahmen der Projektwoche begonnen, den Ruhehof der Mittelstufe neu zu gestalten. Jetzt im Frühjahr soll es weitergehen und nun wollen wir gezielt mit der Neubepflanzung beginnen. Hunderte Blumenzwiebeln hat die Projektgruppe im Herbst bereits eingebuddelt und die Kaninchen haben tatsächlich welche übriggelassen. Damit wir zum Schuljubiläum einen blühenden Garten haben, der auch genutzt werden kann, brauchen wir jetzt wieder Unterstützung.

Das vorbereitete Beet soll neu bepflanzt werden. Die Spuren von Herbst und Winter müssen entfernt werden. Unterstützen Sie die engagierten Schüler – spenden Sie Pflanzen (Kräuter, anspruchslose Stauden aus dem eigenen Garten, Sommerblüher, Heide oder was Ihnen sonst so einfällt). Die Pflanzen müssten mit Halbschatten klarkommen, kaninchenresistent und möglichst pflegeleicht sein.

Schulgartenaktionstag: am 20. März von 8.30 bis ca. 13 Uhr

Sie oder Ihre Kinder können auch selbst helfen – unser nächster Einsatztag ist der Elternsprechtag – die Schüler haben ja schulfrei – vielleicht finden sich daher ein paar freiwillige SchülerInnen oder Eltern. Damit wir wissen, wie viele Helfer kommen, bitte ich um einen kurzen Anruf unter 040/525 42 24.

Blumenspenden nehmen wir auch am Freitag, dem 20. März ab halb neun im Schulgarten entgegen. Sie können den Elternsprechtermin also gern mit einem Besuch bei uns beginnen. Wir zählen auf Ihre/Eure Hilfe!

Karin Heidemann (6a) für das Projektteam von Nele M.