< Cinéfête-Woche im Abaton

Mo 5.05.2014

Stabiler Euro

Der 12. Jahrgang weiß Bescheid.

Was bedeuten eigentlich ESM, EFSF und EFSM? Hinter den Akronymen verbergen sich die verschiedenen Stabilitätsmechanismen zur Stabilisierung der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion. Um jenseits von Rettungsschirmen, Schutzwällen und sonstigen Metaphern die Hintergründe und Maßnahmen der Währungs- und Finanzkrise und ihrer Folgen tiefgründiger zu verstehen, lauschten die WiPo-Kurse des 12. Jahrgangs von Frau Neumann und Frau Heilmann im Februar einem Vortrag von Herrn Fröhlich vom Verein „Bürger Europas“.

Herr Fröhlich hatte einen guten Draht zu den Schülern und konnte die komplizieren Sachverhalte anschaulich erklären und die Fragen der Schülerinnen und Schüler beantworten. Natürlich ließen sich in der Kürze der Zeit nicht sämtliche der Aspekte besprechen, doch der Ausschnitt war sehr aufschlussreich. Zu begrüßen war, dass der Referent auch auf kritische Punkte verwiesen hat, wenngleich die Veranstaltungsreihe im Auftrag des Bundesministeriums für Finanzen durchgeführt wurde.

Am Ende der Veranstaltung wurden die Fragen dreier Schüler an Herrn Schäuble für den Podcast „Schäuble zur Sache“ auf Video aufgenommen. Leider lässt die Beantwortung des Bundesministers für Finanzen immer noch auf sich warten…

 

Bericht: Herr Sauer (Europabeauftragter)

 

Videos:

 

http://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Themen/Europa/Stabilisierung_des_Euroraums/Euro_Infotour/Dokumentationen/Schleswig-Holstein/schleswig-holstein.html

 

PS: „Durch die Einrichtung eines temporären Euro-Schutzschirms (EFSM und EFSF) wurde die akute Staatsschuldenkrise abgewendet.  Mit der Einführung eines permanenten sogenannten Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) wird ein institutioneller Schutz- und Nothilfemechanismus eingerichtet, der langfristiges Vertrauen in die europäische Wirtschafts- und Währungsunion sichert. Der Euro wird so nachhaltig stabilisiert.“

 

Nachzulesen auf: http://www.bundesfinanzministerium.de/Web/DE/Themen/Europa/Stabilisierung_des_Euroraums/stabilisierung_des_euroraums.html

 

URL:

http://www.buerger-europas.de/