< Die 5a auf Klassenfahrt

Mi 1.07.2015

Werfen, Laufen, Weitsprung

Bundesjugendspiele am Copp

Am Coppernicus-Gymnasium nahmen heute bei strahlendem Sonnenschein Schüler der fünften bis neunten Klasse sowie der Einführungsphase an den Bundesjugendspielen teil. Dabei traten alle in den traditionellen Disziplinen Werfen, Laufen und Weitsprung an. Für die Organisation der bundesweit verpflichtenden und gerade in der Presse rege diskutierten Veranstaltung zeichneten sich in diesem Jahr die Sportlehrer Johannes Stengel und Rainer Schwarz verantwortlich. Insbesondere die Fachschaft Sport, aber auch das übrige Kollegium, unterstützte beim Auf- und Abbau sowie dem Ausfüllen und Auswerten der Wettkampfkarten. Schüler der Qualifikationsphase 1 begleiteten die Klassen zu den einzelnen Wettkampfstationen und übernahmen allerlei Hilfstätigkeiten. Von 8 bis 13 Uhr herrschte auf dem schuleigenen Sportplatz ein reges Treiben. Da fühlte sich auch mancher Lehrer zu sportlichen Höchstleistungen animiert.

Urkunden erhalten die Schüler noch vor den Sommerferien im Sportunterricht. (Eb)