< Coppernicus trifft Kopernikus und BigBand-Coaching

So 26.03.2017

Wirtschaft meets Copp!

Am 15.02.2017...

...durfte das Copp als Gastgeber der durch die Entwicklungsgesellschaft Norderstedt (kurz: EgNo) initiierten Veranstaltungsreihe „Wirtschaft trifft Schule“  mit rund 50 Teilnehmenden aus Wirtschaft und Schule fungieren.

Nach einem Rundgang durch die Schule und der Vorstellung des Berufs- und Studienorientierungskonzepts am Copp präsentierten sich unsere beiden „Junior-Unternehmen“ sowie die „AG Courage - Schule ohne Rassismus“ den Gästen.

Leidenschaftlich und mit viel Sachverstand haben die Junior-Unternehmer/innen nicht nur ihre Geschäftsidee vorgestellt, sondern konnten einige Teilnehmer/innen auch von dem Kauf ihres Produkts oder eines Anteilscheins am Unternehmen überzeugen.

Die „AG Courage“ hat durch die Vorstellung ihrer Projekte, Workshops und weiteren Aktionen zu Themen wie Rassismus und Diskriminierung den Gästen näher gebracht, dass verantwortungsvolles Handeln und gesellschaftliches Engagement im Sinne von Toleranz und Pluralität gerade in der Schule einen festen Platz haben muss – denn die Schüler/innen von heute sind potentielle Unternehmer/innen von morgen.

 

Im Anschluss tauschten sich die Teilnehmenden traditionell aus, um jeweils die Anforderungen oder Wünsche des Anderen kennenzulernen und weitere Ideen einer möglichen Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft zu erörtern.

Einen ausführlichen Bericht zur Veranstaltung finden Sie auch bei der EgNo unter:

http://www.egno.de/egno-bringt-wirtschaft-und-schule-zusammen/