Methodentraining am Coppernicus-Gymnasium

 

Wir möchten gerne, dass unsere Schülerinnen und Schüler neben dem erforderlichen Wissen in den verschiedenen Fächern auch das Lernen lernen.
Daher haben wir in den letzten Jahren ein Methodentraining entwickelt.
Dieses umfasst im 5. Jg. ein allgemeines Training von Lerntechniken in verschiedenen Fächern sowie einen Lerntypentest für jeden Schüler. Hinzu kommen Hilfen zur häuslichen Arbeit, zur Gestaltung des Arbeitsplatzes und zum Zeitmanagement.

Das Wissen und die Fertigkeiten aus dem 5. Jg. werden in einer Wiederholungs-einheit in Form eines Stationen-Lernens im 6. Jahrgang  vertieft.

Im 7. Jg. wurde ein Schwerpunkttraining für die Fächer Deutsch und Mathematik erarbeitet. Im Fach Mathematik soll das Training zur effizienten Teilnahme am Unterricht und der richtigen Nachbereitung zu Hause beitragen. Auch die rechtzeitige Vorbereitung auf Klassenarbeiten wird hier eingeübt.
Im Fach Deutsch geht es um die sinnvolle Zusammenarbeit in der Gruppe und der gemeinsamen Erarbeitung und Präsentation eines Referats.

Im 8. Jahrgang gibt es erneut einen Wiederholungstag zur Festigung der bisher erlernten Methoden. Ein weiterer Schwerpunkt ist hier auch der Einfluss moderner Medien auf das Lernen.


Die Fortsetzung des Methodentrainings im Jahrgang 9 umfasst die Erweiterung des Methodenrepertoires und die Erstellung einer mediengestützten Präsentation als rechtzeitige Vorbereitung auf die neuen Prüfungsformen im Abitur.