Der Unterricht

Die Fachschaft Musik besteht aus vier Lehrerinnen, die den vorgeschriebenen Stoff des Lehrplans in unseren beiden Musikräumen anschaulich vermitteln. Dabei wird der theoretische Lernstoff  mit einer großen Auswahl an Percussion-Instrumenten, Stabspielen, Gitarren, Keyboards, anderen Instrumenten und viel Singen praktisch erfahrbar gemacht (z.B. musiktheoretische Grundlagen, Biographien von Komponisten und Künstlern, Epochenbilder, Musik anderer Kulturen). Unterstützend werden interaktive Whiteboards sowie Laptops eingesetzt.

Eine Besonderheit unserer Schule besteht auch in den Bläserklassen, über die HIER mehr zu erfahren ist. Über weitere musikalische Aktivitäten informieren wir unter der Rubrik "Aktivitäten".

Musikunterricht in der Oberstufe

Der Musikunterricht der Oberstufe wird am Coppernicus-Gymnasium in der Profiloberstufe als Wahlkurs mit Kunst und DSP (Darstellendem Spiel) angeboten und zweistündig in der E-und Q1-Phase unterrichtet. In der Q2-Phase besteht die Möglichkeit, freiwillig am Musikunterricht der Q1-Phase teilzunehmen. 

Exkursionen im Fach Musik

YOUNG VOICES 2016 ... und wir waren wieder dabei!

 

Am 16.06.2016 haben wir bereits zum zweiten Mal an YOUNG VOICES - dem “größten Kinder- und Jugendchorkonzert der Welt” - teilgenommen. Wochenlang haben sich alle 5. Klassen auf dieses großartige Event vorbereitet und nicht nur sämtliche Texte und Melodien, sondern auch kleine Choreographien dafür gelernt.

Neben den Lichteffekten, die beispielsweise bei dem Lied Millionen Lichter mit tausenden von kleinen Lämpchen erzeugt wurden, und den aus dem TV bekannten Künstlern wie Yared Dibaba (Moderator) und Magdalina (The Voice Kids) gehörte sicherlich auch der spontane Besuch Tim Bendzkos bei der Probe zu den Highlights des Abends. Zusammen mit 6000 Kindern wurden Lieder aus unterschiedlichen Genres (z.B. We will rock you, Ave Maria, Baba Yetu, Lieblingsmensch, Dat du min Leevsten büst) vor ca. 7000 Besuchern präsentiert.

Ergänzt wurden die Chorbeiträge durch Auftritte der New Yorker Band We Are Scientists, einer Beatbox- sowie einer HipHop-Formation.

 

Die große Freude der Kinder am gemeinsamen Singen, die sich auch auf das Publikum übertragen hat, hat wieder einmal für ein unvergessliches Erlebnis gesorgt - wir freuen uns auf das nächste Jahr! (El)